Fünf Fakten über Schwester Catherine Bell

  1. Half als Neunjährige dem FBI mittels ihrer Gabe in Chicago einen Kindermörder dingfest zu machen und rettete dadurch das Leben eines Jungen.
  2. Wurde von der Mutter verstoßen, weil diese nicht mit der Gabe ihrer Tochter zurechtkam.
  3. Besuchte daraufhin ein katholisches Institut für medial Hochbegabte und lernte ihre Gabe zu kontrollieren.
  4. Studierte Theologie, trat einem Orden bei und fordert mit ihren kirchenkritischen Büchern die moderne Inquisition heraus, um schließlich in Rom mit der dunklen Seite skrupelloser Vatikanpolitik konfrontiert zu werden.
  5. Stellt fest, dass ihr ärgster Feind ihr in der Zeit größter Not den Rücken stärkt, und dass sich hinter so manch biblischer Mythologie mehr als nur der Glaube verbirgt.

Fünf Fakten über unsere Ermittlerin ISA-Agent Paula Tennant

  1. Paula wurde 1992 in einem Chicagoer Ghetto geboren, in dem ihr Vater unter mysteriösen Umständen zu Tode kam.
  2. Sie hasst Unrecht, schafft es aus dem Ghetto heraus und wird Polizistin, scheitert jedoch aufgrund ihrer Methoden später beim FBI.
  3. Paula wird von einem ihrer Uni-Dozenten, den sie aufgrund seines Könnens bewundert, für die ISA rekrutiert und arbeitet schließlich in Europa.
  4. Sie hat im Einsatz einen Kinderhändler angeschossen, der seiner Verletzung erliegt.
  5. Paula glaubt, zu Freundschaft und Liebe unfähig zu sein, hegt aber ausgerechnet für ihren Chef Robert Bernstein äußerst verwirrende Gefühle.

Wenn die Liebe für das Böse blind macht …

Der 3. Teil der Serie ist zugleich Paulas persönlichster Fall. Wie Leserinnen und Leser der ersten beiden Bände wissen, kann sich unsere ISA-Agentin sehr gut in mörderische Gehirne hineinversetzen und sich die brutalen Geschehnisse an Tatorten vergegenwärtigen. Es gibt da aber auch diesen toten Winkel in ihrer Wahrnehmung, diesen dunklen Raum, den sie einfach nicht einsehen kann. Und in diesem toten Winkel steht der Mann, den sie seit ihrer Studienzeit bewundert und in den sie sich ernsthaft verlieben könnte. Paula hat keine Ahnung, dass ausgerechnet ihr Mentor und Boss jener Spezies Mensch angehört, die sie so sehr verabscheut …

So finster der Zorn, jetzt exklusiv als Taschenbuch, Kindle E-Book und in Kindle Unlimited auf Amazon.de.

Orientierungshilfen für das Ankh-Universum: Glossar und Personenregister

Das Ankh-Universum umfasst mittlerweile vier Romane: Lux Domini, Engelspakt, Engelszorn und Blutpforte. Jedem Roman haben wir eine Liste der wichtigsten Begriffe  mitgegeben. Auf unserer Website haben wir nun erstmals diese Listen zu einem Glossar zusammengeführt. Dabei gilt: Die mit einem „*“ markierten Begriffe existieren in ihrer Form nur im ANKH-Universum. Als zweite Orientierungshilfe haben wir zudem die Haupt- und Nebenfiguren kurz beschrieben. Über euer Feedback würden wir uns freuen.

Alex ☥ Thomas

Manuskriptarchivierung im Hause Thomas

Auch nach unserem dritten Abenteuer mit Schwester Catherine Bell und Marc Kardinal Ciban ist es ein besonderes Gefühl, das angesammelte Manuskriptmaterial in einer Box zu verstauen und den ersten beiden Material-Kisten von “Lux Domini” und “Engelspakt” hinzuzugesellen. Unterlagen, die für spätere Geschichten noch relevant sind, haben wir natürlich aussortiert und längst einer neuen Box anvertraut.

Und während “Engelszorn” nun seiner Verlagsveröffentlichung im Frühjahr/Sommer 2015 harrt, zieht Catherine uns auch schon in ihr viertes Abenteuer.

Alex ☥ Thomas

Die vier Titelbilder von "Engelszorn"

Die Katze ist aus dem Sack

Die vier Titelbilder von "Engelszorn"

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte …

Die Katze ist aus dem Sack. “Engelszorn” ist der Titel unseres dritten Ankh-Thrillers, in dem Schwester Catherine und Kardinal Ciban gegen das Ur-Böse kämpfen.

Der Veröffentlichungszeitraum hat sich konkretisiert. Er verschiebt sich ins nächste Jahr. Im März 2015 wird “Engelszorn” als E-Book in vier Teilen erscheinen, in wöchentlichem Abstand und mit vier Buchcover-Varianten (siehe rechts … *räusper*). Rechtzeitig für den Sommerurlaub folgt dann die Komplettausgabe als Taschenbuch.

Für das Buchcover der Taschenbuchausgabe wird Blanvalet einen Wettbewerb veranstalten. Interessierte Leser können dann auf Facebook zwischen vier Titelbild-Varianten wählen (die wir hier noch nicht preisgeben dürfen).

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Alex ☥ Thomas

Alex Thomas

»Zu zweit sind sie unschlagbar und spannend bis zum bitteren Ende!«

Buchmarkt Hbf Frankfurt a. M.“ startete diesen Sommer eine Portrait-Reihe mit dem Titel „Gib deinem Buch ein Gesicht – Unsere deutschen Autoren und Autorinnen“.

Mit dem Kommentar „Zu zweit sind sie unschlagbar und spannend bis zum bitteren Ende!“ fertigte das Team dieses Portrait von uns an. Wir haben uns riesig darüber gefreut.

Alex Thomas

On location: Chiesa de Santa Maria Dell’orazione e Morte

„[Kardinal Ciban] kannte die Kirche seit seiner Kindheit … Manchmal hatte er als kleiner Junge geglaubt, es bestehe ein dunkler Pakt zwischen seiner Schwester, ihrem Vater, dieser Kirche und dem Tod.“ („Engelspakt“)