Interview und Rezension: „Dan Brown kann einpacken. Es gibt Alex Thomas!“

„Du kannst wählen zwischen der Wahrheit und der Ruhe, aber beides zugleich kannst du nicht haben!“ (Ralph Waldo Emerson)

Die Autorin Angelika Lauriel las unseren aktuellen Thriller „Engelspakt“ und war von dem Stoff so fasziniert, dass sie uns ein paar sehr interessante Fragen zum Inhalt, zum Background und zu unseren persönlichen „wissenschaftlichen wie übersinnlichen“ Veranlagungen stellte. Am Ende des Interviews findet ihr auch ihre Rezension.

 Zum Interview und zur Rezension

„Summertime and the livin‘ is easy …

… Fish are jumping‘ and the cotton is high.“

Mit den Fischen und der Baumwolle aus Gershwins Hit haben wir nun nicht allzuviel zu tun. Wir packen und räumen und misten aus wie die Weltmeister. Also unter „livin‘ is easy“ stellen wir uns auch grade was anderes vor 😉 Von „Sommer“ kann man auch nicht wirklich sprechen, aber für unsere Umzugsvorbereitungen sind die Temperaturen der letzten Wochen eher angenehm. Nur noch wenige Wochen, dann sind wir endlich in London. Wer uns bei Facebook folgt, weiß das natürlich alles schon 🙂

Aber genug gejammert.

Auch wenn es noch fast ein Jahr dauert, bis der Folgeroman zu »Lux Domini« erscheint — den Titel dürfen wir ja noch nicht nennen —, die Vorbereitungen für die Veröffentlichung laufen bereits auf Hochtouren. Seit gestern liegt uns der erste Entwurf des Covers vor — auch den müssen wir euch noch ein wenig vorenthalten. Wir sind begeistert. Es ist ein echter Hingucker!

Erholt euch gut. Wir melden uns dann von der anderen Seite (des Kanals) wieder.

Alex Thomas zieht (es) nach London

Große Veränderungen kommen selten alleine. Kaum hatte Lux Domini das Licht der Buchhandlungen erblickt und uns damit einen Lebenstraum erfüllt, ereilte uns ein Ruf nach London und erfüllt uns damit zwei weitere Träume. Während sie nun teilweise vorort recherchieren und schreiben darf, wird er an einer Universität forschen und lehren. Aus dem Autorenehepaar aus dem Südwesten Deutschlands wird ab September ein Autorenehepaar aus dem Westen Londons. Entschuldigt daher, wenn es mit den Antworten bis in den Oktober etwas stocken sollte, und drückt die Daumen, dass der Umzug reibungslos vonstatten geht.

Das Leben und das Schreiben

Es ist schon ein seltsames Gefühl … da ist der erste Roman gerade im Buchhandel erschienen, der zweite Roman beim Verlagslektorat und der dritte Roman mitten in der Entstehung, und irgendwo können wir das Ganze immer noch nicht so recht fassen.

Eins können wir in jedem Fall sagen, wer „Lux Domini“ mit Begeisterung gelesen hat, den wird auch der „Lux“-Fortsetzungsroman in seinen Bann ziehen, denn in der Fortsetzungsstory geht es für Catherine und Ciban im wahrsten Sinne des Wortes um Leben und Tod.

Wir sind online!


Seit Monaten haben wir auf diesen Tag hingearbeitet und die wichtigsten Stationen auf dem Weg zu unserer ersten Veröffentlichung in diesem Blog zunächst ganz privat festgehalten. Nun gehen wir mit unserer Homepage online.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich unserem Freund Stefan Schulz für das tolle Design der Website, das auf dem außergewöhnlichen Cover von BueroSued basiert.

Wir hoffen, Sie finden unsere Website informativ, und freuen uns auf Ihr Feedback.