Impressionen von der Leipziger Buchmesse 2018

Alex Thomas war zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse, und es wird nicht das letzte Mal sein. Es hat viel Spaß gemacht, mit Kollegen Erfahrungen auszutauschen und mit Fans zu plauschen.

Am frühen Freitag nachmittag stellte sich Alex Thomas den Fragen von Lena Woitkowiak, Lektorin bei Edition M, einem der vier Verlage von Amazon Publishing. Thema war das Schreiben als Duo/Autorenpaar. Danach folgte eine Lesung aus unserem aktuellen Roman, „Die Tränen der Kinder“ mit der Möglichkeit, sich ein Exemplar des Buchs signieren zu lassen. Hier ein paar Bilder.

Diskussionsrunde moderiert von Lena Woitkowiak (2. v. l.). Weitere Teilnehmer (v. l.): Thomas Roth-Berghofer (für Alex Thomas), Irene Klockmann und Peter Hoeft (Gerit Bertram), Johanna Danninger und Greta Milán.
Ein Hocker der anderen Art und nicht so unbequem, wie er wirkt.
Lesung aus „Die Tränen der Kinder“ (Photo: Josefine Gottwald)

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: