Lux Domini: Cover

Das Projekt „Alex Thomas“ nimmt Fahrt auf. Heute erhielten wir die erste Version des Covers. Die Künstlerin oder der Künstler – wir haben noch keine Ahnung, wer es ist – hat sich richtig gute Gedanken gemacht und tolle Assoziationen aus dem Roman hergeleitet. Unsere Interpretation:

  • Ein hell marmorierter Hintergrund und ein dunkel marmorierter Romantitel wecken Assoziationen bzgl. Vatikan, Petersdom, „die Kirche“, Reichtum, Macht …
  • Eine bläuliche Aura um ein Auge und um den Romantitel stehen für Catherines Gabe.
  • Vom Auge geht ein weißes Strahlen aus. Es steht für das Lux (lat. Licht). Es erinnert an das allsehende Auge, ein Symbol der Freimaurer. Auch wenn diese nichts bei uns zu suchen haben 😉
  • Für den Schriftzug unseres Pseudonyms wurde eine sehr schöne Serifen-Schriftart gewählt.

Kommentar verfassen

nach oben